DAV 2021 - ABGESAGT

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

 

„So schnell geben wir nicht auf…“ war unsere Devise der letzten 2 Monate. Die Ereignisse haben uns nun doch überrollt und so bleibt uns nichts anders übrig als die DAV Tagung 2021 abzusagen.

 

Die Umfrage an der viele teilgenommen haben (herzlichen Dank, wir waren beeindruckt und dies zeigt uns wie „hellwach“ unsere Community ist) hat keine Entscheidung in die eine oder andere Richtung gebracht.

 

Die letzte Version, an der wir nun schon seit 6 Wochen hart gearbeitet haben war ein Hybridkongress, aber auch der ist Moment nicht durchführbar.

 

Zusammen mit den Vertretern der DGV und Vertretern aus allen 3 Ländern haben wir entschieden, dass wir die Tagung auf Januar 2022 verschieben. Dies bedeutet gleichzeitig, dass Prof. Paul Fuchs und Dr. Nicos Marathovouniotis die DAV Tagung dann 2023 organisieren werden.

 

Um das entstandene Defizit so gering wie möglich zu halten und damit die Chance zu haben dies mit der Tagung 2022 auszugleichen, werden wir die Jahrestagung weiterhin in Graz durchführen.

 

Es bleibt uns nun noch, euch alles Gute in dieser turbulenten Zeit zu wünschen, gebt auf euch Acht und wir sehen uns alle wieder im Januar 2022 in der Steiermark.

 

Prof. Clemens Schiestl, Zürich

Prof. Jan Plock, Aarau

 

P.S. Bitte schaut am 13. Januar auf die Website der DGV oder auf die Kongresswebsite es erwartet euch eine kleine Überraschung…