DAV 2022

Liebe DAV-Freunde, liebe KollegInnen!

 

Wir erwarten euch in grosser Zahl vom 19.-22. Januar 2022 in Graz zur DAV

„Heiße Eisen“ …man muss das Eisen schmieden, so lange es noch heiß ist!

 

Nach zahllosen virtuellen Meetings, sehen wir uns wieder und wollen „zelebrieren“ was im Internet verloren ging:

  • Eins zu eins - alles Live
  • kontroverse Dispute
  • physisch und intellektuell herausfordernde Diskussionen
  • gute Stimmung
  • maximaler Erkenntnisgewinn
  • „Neue“ begrüssen – „Alte“ verabschieden – „Alte“ wieder willkommen heissen
  • sich in den Haaren liegen – sich in den Armen liegen…

 

Die Chancen sind diesmal wesentlich besser als im vergangenen Jahr und wir sind dabei ein Programm zusammenzustellen,

welches der Tatsache, dass wir endlich alle wieder «vor Ort» sein können, Rechnung trägt.

 

Der Grund, warum wir uns sicher sind, dass die Tagung in der alten Form durchgeführt werden kann, beruht auf der Tatsache,

dass die Impfungen dazu beigetragen haben, dass sich die Situation in unseren 3 Ländern wesentlich entspannt hat.

 

Wir haben mit allen Beteiligten die Sicherheitskonzepte ausreichend diskutiert und sind als Veranstalter zu der Überzeugung gekommen,

dass eine 2G-Zertifikatspflicht (bedeutet: entweder genesen oder geimpft) obligatorisch ist, um an dem Kongress persönlich teilzunehmen.

 

Wir freuen uns euch alle in Graz begrüßen zu dürfen, schickt weitere Vorträge (bis zum 10. November 2021) und seit gespannt,

wir haben euch eine sehr «interaktive Tagung» versprochen

und wir sind guter Dinge, dass uns dies mit eurer Hilfe gelingen wird. 

 

Bleibt gesund, wir sehen uns alle in Graz,

 

für das Zürcher Organisationskomitee

 

Prof. Dr. Clemens Schiestl